Minister Pinkwart

Elektronische Gewerbeanmeldung

Elektronische Gewerbeanmeldung NRW

Gründen vom Sofa aus – wer in Nordrhein-Westfalen ein Gewerbe anzeigen will, kann dies nun rund um die Uhr online machen.

Ich freue mich daher sehr über den Start des Gewerbe-Service-Portal.NRW, das den Gründungsprozess schneller, einfacher und digitaler macht. So bleibt den jungen Unternehmerinnen und Unternehmern mehr Zeit für den Aufbau ihres Geschäfts. Mit dem Gewerbe-Service-Portal.NRW haben wir uns dem Ziel der Landesregierung, durch digitale Möglichkeiten Services zu verbessern und Bürokratie abzubauen, einen großen Schritt genähert. Wir sind bundesweit Vorreiter in der durchgängig digitalen Weiterleitung und Bearbeitung in vielen Kommunen. Doch wir stehen erst am Anfang: In den kommenden Monaten erweitern wir gemeinsam mit unseren Partnern – den kommunalen Spitzenverbänden, Industrie- und Handelskammern und Handwerkskammern – die Funktionalitäten unseres neuen Portals, damit mehr und mehr Behördengänge digital erledigt werden können. Dabei unterstützen uns die digitalen Modellkommunen Aachen, Gelsenkirchen, Paderborn, Soest und Wuppertal, die digitale Lösungen für gewerberechtliche Erlaubnisse entwickeln und ihre Erfahrungen mit den Gemeinden, Städten und Kreisen im Land teilen. Ende des Jahres 2018 sollen dann alle Kommunen in Nordrhein-Westfalen angebunden sein und die Leistungen kostenfrei nutzen. Unser Anspruch ist, das Gewerbe-Service-Portal.NRW bis Ende 2018 zum modernsten Landesportal in Deutschland auszubauen.

Ich wünsche Ihnen und uns einen erfolgreichen Start, nutzen Sie die neuen Möglichkeiten des Gewerbe-Service-Portal.NRW! Ich danke Ihnen schon jetzt für Ihre Initiative und freue mich auf tolle Gründungsideen aus dem ganzen Land.

Direkt zur Gewerbeanmeldung.

GovBot

Govbot