Navigationshinweise zur Slideshow

Benutze im nächsten Element die Pfeiltasten links und rechts zum Blättern der Slideshow

Die zunehmende Verbreitung des Coronavirus belastet derzeit die Liquidität einiger Unternehmen. Die Landesregierung hält zur Bewältigung dieser Krise Unterstützungsmöglichkeiten bereit, die bereits jetzt allen Unternehmen in Nordrhein-Westfalen zur Verfügung stehen. Informationen und Ansprechpartner finden Sie hier.

Entschädigung nach dem Infektionsschutzgesetz in NRW Digitale Antragstellung

Wenn Sie einen Verdienstausfall infolge von Quarantäne oder eines Tätigkeitsverbots haben, können Sie eine Entschädigung nach dem Infektionsschutzgesetz erhalten. Das Tätigkeitsverbot oder die Quarantäne muss vom Gesundheitsamt oder einer anderen zuständigen Stelle angeordnet sein. Weiterhin können Sie eine Entschädigung erhalten, wenn Sie durch die Betreuung Ihrer Kinder aufgrund einer Schul- oder Kitaschließung nicht arbeiten können und deshalb einen Verdienstausfall haben.

Anspruch auf Entschädigung haben:

  • Arbeitnehmer*innen und Selbstständige, die von Quarantäne oder einem Tätigkeitsverbot betroffen sind.
  • Berufstätige Eltern und Pflegeeltern von betreuungsbedürftigen Kindern, die das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder behindert und auf Hilfe angewiesen sind und deren Schulen oder Kindertagesstätten geschlossen wurden.
  • Arbeitgeber, die ihren Arbeitnehmer*innen (für längstens sechs Wochen) die Entschädigung auszahlen.

►Weitere Informationen und die Möglichkeit zur digitalen Antragstellung finden Sie hier!

Herzlich Willkommen im Gewerbe-Service-Portal.NRW!

Sie befinden sich auf   , dem offiziellen Portal der Landesregierung Nordrhein-Westfalen. Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer elektronischen Gewerbeanzeige behilflich. Dieser Service ist kostenlos!

Dies gilt sowohl für die Unterstützung durch den Einheitlichen Ansprechpartner NRW als auch für die Beratung durch die STARTERCENTER NRW. Es fällt lediglich die reguläre Gebühr für die jeweilige Verwaltungsleistung an (s. Allgemeine Verwaltungsgebührenordnung NRW), welche über das Portal direkt an das zuständige Gewerbeamt entrichtet wird.

Was kann ich auf dem Gewerbe-Service-Portal.NRW erledigen?

Bitte beachten Sie: Für die elektronische Erstattung einer Gewerbeanmeldung, -ummeldung und -abmeldung ist eine Registrierung/Anmeldung im Servicekonto.NRW erforderlich.

 

Gewerbe anmelden

Gewerbe ummelden

Gewerbe abmelden

Antragsübersicht

 

Hier finden Sie den aktuellen Flyer zum Gewerbe-Service-Portal.NRW.

Ausblick Vom Gewerbe-Service-Portal.NRW zum Wirtschafts-Service-Portal.NRW

Bereits seit letztem Jahr können über das Gewerbe-Service-Portal.NRW Gewerbe vollelektronisch und medienbruchfrei, verbunden mit einer elektronischen Bezahlfunktion, an-, um- und abgemeldet werden. Nun wird das Gewerbe-Service-Portal.NRW nach und nach zu einer digitalen Dienstleistungsplattform für die Wirtschaft ausgebaut.
 
Als nächste wirtschaftsbezogene Verwaltungsleistungen werden im Sommer dieses Jahres die Prozesse Eintragung in die Handwerksrolle und Erlaubnis für Versicherungsvermittler in das Portal eingebunden. Zudem sollen auch bereits bestehende Onlinedienste wie die Beantragung der Betriebsnummer bei der Bundesagentur für Arbeit, aber auch der Fragebogen der Finanzverwaltung zur steuerlichen Erfassung bei Existenzgründungen integriert werden.
Mit Inkrafttreten des Wirtschaftsportalgesetzes NRW im Herbst 2020 werden weitere wirtschaftsbezogene Verwaltungsleistungen hinzukommen. Nach derzeitiger Planung sind dies die Tätigkeitsanzeigen für Freie Berufe, die Anzeige zur Erbringung von grenzüberschreitenden Dienstleistungen sowie weitere gewerberechtliche Erlaubnisse, wie etwa  die Erlaubnis für Immobilienmakler- und Bauträger.
 
Auf diese Weise wird das Gewerbe-Service-Portal.NRW zum Wirtschafts-Service-Portal.NRW der Landesregierung Nordrhein-Westfalen.
 

Service

Verantwortlich:

Ministerium für Wirtschaft, Innovation,

Digitalisierung und Energie

des Landes Nordrhein-Westfalen

40190 Düsseldorf

E-Mail: gewerbe.nrw [at] mwide.nrw.de

 

Hotline für inhaltliche Fragen:

E-Mail: info [at] nrw-ea.de

 

Hotline für technische Probleme und Fehler:

E-Mail: gewerbe [at] d-nrw.de

  

Redaktion:

Geschäftsstelle des Einheitlichen Ansprechpartners NRW

c/o Bezirksregierung Detmold

Leopoldstraße 15

32756 Detmold

E-Mail: info [at] nrw-ea.de